Batman Returns

Batmans Rückkehr

“Batmans Rückkehr” (Batman Returns) ist ein 1992 gedrehter amerikanischer Superheldenfilm, basierend auf den Batman-Zeichnungen der DC Comics, von Regisseur und Produzent Tim Burton. Es ist der zweite Teil von Warner Bros. Batman-Film-Serie, wieder mit Michael Keaton in der Hauptrolle von Bruce Wayne/Batman. Der Film zeigt die Charaktere von Max Shreck (Christopher Walken), einem zwilichtigen Businesshai, der mit dem Pinguin (Danny DeVito) Gotham City übernehmen will, als auch den Charakter von Catwoman (Michelle Pfeiffer).

 

batman                  batman

Zum Angebot DVD                                                    Zum Angebot Blue-Ray

 

Die Story

Nachdem der Joker besiegt ist, steht Batman nun vor der Pinguin – einer verzogenen und verformten Gestalt, die darauf bedacht ist, endlich in Gothams Gesellschaft akzeptiert zu sein. Der korrupte Geschäftsmann Max Shreck hilft ihm Bürgermeister von Gotham zu werden und beide versuchen, Batman in ein schlechtes Licht zu rücken. Zuvor jedoch wird Selina Kyle, Max Sekretärin von der Spitze eines Gebäudes geworfen, weil sie versehentlich die bösen Pläne von Shreck und dem Pinguin mitbekommt. Diese überlebt und verwandelt sich in Catwoman – eine geheimnisvolle Gestalt, die die gleiche Persönlichkeitsstörung wie Batman hat. Catwoman beschließt sich an Shreck zu rächen und sieht Batman als Hinderniss in diesem Vorhaben. Währrend Batman versucht seinen Namen reinzuwaschen, verlieben sich Bruce Wayne und Selina Kyle. In der Endsequenz kämpfen beide ohne Masken und müssen sich gegen Shreck und den Pinguin behaupten. Batman und Catwoman gehen siegreich aus dem kampf hervor.

 

Trailer